Freitag, 15.10.2021 | Deutsch | English
Der Sonntag in Most – Teil 1

Der Sonntag in Most – Teil 1

02. September 2012Most - Frühaufsteher wurden gegen 6 Uhr noch von einem leichten Schauer überrascht, ansonsten blieb das Wetter beim 8. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship im tschechischen Most aber so, wie die Wetterfrösche es vorhergesagt hatten – bewölkter Himmel, jedoch trocken und so um die 20 Grad.
Bevor es richtig los ging, oblag es TRO-Chef und FIA-Koordinator Fabien Calvet noch eine „Amtshandlung“ vorzunehmen. Durch die nachträgliche Disqualifikation Markus Oestreichs (GER) im letzten Samstagsrennen, gab es eine Veränderung bei der Teammeisterschaft. MKR-Renault-Chef Mario Kress musste den Siegerpokal gegen den für den 2. Platz tauschen. Freudestrahlend nahmen die beiden Piloten des nun erstplatzierten Teams Blaise / Bouzige Truck Racing, Dominique Orsini (FRA) und Jean-Pierre Blaise (BEL), den Cup entgegen.
Beim morgendlichen Warm-Up trat auch wieder Jean-Christophe Quiret (FRA) mit seinem Foden an, der gestern Morgen beinahe abgebrannt wäre.
Beim anschließenden Zeittraining absolvierten die Top-Piloten erneut wieder nur 2 Runden, um die Reifen zu schonen. Damit wähnten sich die beiden MAN-Piloten Antonio Albacete (ESP) und Jochen Hahn (GER), Oestreich, der Schweizer Markus Bösiger (Renault), die beiden Tschechen David Vrsecky (Buggyra Freightliner) und Adam Lacko (Renault) schon sicher unter den Top-Ten – und sie sollten Recht behalten. Verspekuliert hatte sich tatsächlich niemand. Der Deutsche Gerd Körber (Iveco) sowie die drei MAN-Piloten Dominique Lacheze (FRA), Norbert Kiss (HUN) und Mika Mäkinen (FIN) vervollständigten das Zehnerfeld für die SuperPole.
Und hier gab es dann noch eine Überraschung. Albacete, der zweifache Sieger vom Vortag, schaffte es erst in der letzten Runde auf den 3. Startplatz vorzufahren, in der ersten Startreihe vor ihm lagen Hahn und Bösiger. Die weitere Reihenfolge der Startaufstellung lautete Oestreich, Lacko, Vrsecky, Lacheze, Kiss, Körber und Mäkinen.

Impressionen:

Der Sonntag in Most – Teil 1
Der Sonntag in Most – Teil 1