Freitag, 24.01.2020 | Deutsch | English
2020 - Das Jahr der Jugend - Teil 2

In dieser Saison wird ein junges Trio das Durchschnittsalter in der FIA European Truck Racing Championship drastisch senken.
Vor knapp einer Woche gerade mal zweiundzwanzig geworden, ist Lukas Hahn, Sohn von Jochen und Enkel von Conni Hahn, schon der Älteste dieser Drei. Beim letztjährigen Truck Grand Prix konnte Lukas schon mal sein Truckracing-Talent unter Beweis stellen. Mit dem Rennauflieger des Europameisters von 2007, Markus Bösiger, hatten Lukas und sein Team den Iveco-RaceTruck zum Nürburgring gebracht. Die Truckracing-Community ist nun mal auch eine große Familie, in der man sich gegenseitig hilft...

 Weiter lesen

Trauer um Patrick Folléas

Trauer um Patrick Folléas

Die Truckracing-Gemeinde ist zutiefst bestürzt über den plötzlichen Tod von Patrick Folléas. Völlig unerwartet starb er heute im Alter von nur 54 Jahren in seiner Heimatstadt Lyon. Bei Patrick Folléas drehte sich alles um Trucks. Vor mehr als 30 Jahren hat er das Transport- und Vermietungsunternehmen BFT gegründet mit mittlerweile mehr als 60 Mitarbeitern und einer Flotte von rund 300 Fahrzeugen, darunter auch einige für Spezialeinsätze...

Weiter lesen

2020 - Das Jahr der Jugend - Teil 1

2020 - Das Jahr der Jugend - Teil 1

Dem Truckracing haftete ja seit dem Beginn auch immer so ein wenig das Image an, eine Rennserie gestandener Männer vornehmlich aus der Transport- und Logistikbranche und ein Meeting der Industrie rund ums Nutzfahrzeug zu sein. 1988 gaben bei einer von Mercedes-Benz im Rahmen des Truck Grand Prix initiierten Umfrage nur knapp 17 Prozent der Befragten an, nicht aus diesen Bereichen zu stammen. Tatsächlich waren die ersten Truck-Rennen ja auch eigentlich eher so „just for fun“ vor rund 40 Jahren im Rahmen von Trucker-Treffen ausgetragen worden...

Weiter lesen