Sonntag, 21.04.2024 | Deutsch | English
Der Samstag beim Truck-Grand-Prix - Norbert Kiss gewinnt Rennen zwei und drei

Der Samstag beim Truck-Grand-Prix - Norbert Kiss gewinnt Rennen zwei und drei

15. Juli 2023Nürburgring - Durch die etwas andere Aufteilung des Zeitplans fanden am heutigen Samstag auf dem Nürburgring die Rennen zwei und drei statt.
Schon in der Nacht zogen dunkle Wolken in der Eifel auf und sorgten den gesamten Vormittag über immer wieder für den ein oder anderen Schauer.
So fand das zweite Rennen auch auf nasser Piste statt. Schon in den ersten Runden setzten sich Lenz und Kiss an die Spitze. Kurz darauf konnte der Ungar auch seinen Markenkollegen passieren und als Lenz einmal etwas neben die Strecke geriet war das Rennen vorne auch entschieden.
Dahinter gab es allerdings bis ins Ziel jede Menge Zweikämpfe um die Positionen. Schließlich sicherte sich Steffi Halm den dritten Platz auf dem Podium. Die Top 10 vervollständigten Kursim, Albacete, Faas, Anderson, Lukas Hahn, Rodrigues und Kleinnagelvoort.
Auch im Qualifying sicherten sich Kiss und Lenz die erste Startreihe. Der Ungar verbremste sich leicht in der ersten Kurve, Lenz konnte daraus allerdings kein Kapital schlagen und reihte sich hinter seinem Markenkollegen ein. In dieser Reihenfolge passierten die beiden MAN-Piloten vor Antonio Albacete auch das Ziel. Die weiteren Plätze gingen an Jochen Hahn, Halm, Lukas Hahn, Kursim, Anderson, Taylor und Faas.