Dienstag, 28.06.2022 | Deutsch | English
Der Freitag am Hungaroring - Norbert Kiss sichert sich die Pole

Der Freitag am Hungaroring - Norbert Kiss sichert sich die Pole

10. Juni 2022Hungaroring - Entgegen der Vorhersage herrschte heute bestes Wetter am Hungaroring. Nur während des Zeittrainings zogen dunkle Wolken über die Strecke, Regen gab es aber keinen mehr.
Davon ließen sich die Truckracer aber nicht beeindrucken. Wie schon in den Freien Trainings dominierte Norbert Kiss auch die Superpole und sicherte sich somit den ersten Startplatz für das morgige Rennen.
Daneben steht Markenkollege Sascha Lenz in der ersten Reihe gefolgt von Lacko, Hahn, Albacete, Halm, Calvet, Faas, Janiec und Brereton.
In der Starterliste gab es noch eine kurzfristige Änderung. René Reinert kann aufgrund einer Verletzung in der Schulter nicht starten und wird vom Engländer Martin Gibson im Iveco mit der Nummer 77 vertreten. Gibson ist den Fans bereits aus der Britischen Meisterschaft bestens bekannt und pilotierte da in der Vergangenheit einen MAN.