Dienstag, 19.10.2021 | Deutsch | English
Vorbericht Misano

Vorbericht Misano

12. Oktober 2021Wenn man als Truckracing-Enthusiast an Misano denkt, hat man automatisch die Bilder der malerisch gelegenen Strecke an der italienischen Adriaküste in den Frühlingsmonaten im Kopf.
Doch in diesem Jahr wurden die Rennen unweit von Rimini ja vom Mai in den Oktober verlegt und bilden nun das Finale der Saison 2021.
Bereits im Jahr 2007 fand das ETRC-Rennwochenende auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli im Herbst statt. Damals herrschte bestes Spätsommerwetter und auch in diesem Jahr sind sich die Wetterfrösche durchaus einig, dass die Truckracer am kommenden Wochenende sehr viel Sonnenschein erwarten wird.
Mit der Sonne um die Wette strahlen möchte am kommenden Wochenende auch Norbert Kiss. Der Ungar führt die Meisterschaft mit momentan 46 Punkten Vorsprung an. Zwar können bei noch 60 zu vergebenen Punkten somit auch Sascha Lenz und Adam Lacko noch nach dem Titel greifen, doch bereits im ersten Samstagsrennen könnte sich Kiss aus eigener Kraft schon zum Meister küren.
Lenz und Lacko liegen selber allerdings nur gerade einmal drei Punkte auseinander. So wird der Kampf um den Vizetitel wahrscheinlich bis zum letzten Rennen gehen. Und auch zwischen Antonio Albacete und Jochen Hahn könnte es um Rang vier im Endklassement noch mal richtig eng werden.
Für reichlich Rennaction auf der Piste ist in jedem Fall gesorgt und auch neben der Strecke werden die italienischen Fans mit den Showtrucks und den Ausstellern voll auf ihre Kosten kommen.