Sonntag, 13.06.2021 | Deutsch | English
Truck-Grand-Prix 2021 findet als Hybrid-Event statt

Truck-Grand-Prix 2021 findet als Hybrid-Event statt

30. März 2021Wie der ADAC Mittelrhein als Veranstalter des Truck-Grand-Prix heute mitteilte, soll das jährliche Highlight der Truckracing-Saison in diesem Jahr auf jeden Fall vom 16. bis 18. Juli auf dem Nürburgring stattfinden.
„Für den Saisonhöhepunkt der Truck-Racing-Europameisterschaft erstellen wir aktuell ein Konzept, welches das Beste aus beiden Welten – physisch wie digital – vereint. Wir möchten den Motorsportfans vor Ort und daheim eine attraktive Plattform bieten. Darauf arbeiten wir mit Hochdruck hin“, erläutert Axel Friedhoff, Vorstand Sport beim ADAC Mittelrhein.
Im Mittelpunkt stehen natürlich weiterhin die Läufe zur FIA European Truck Racing Championship, aufgrund der Pandemie kann in diesem Jahr das offene Fahrerlager, das Country-Festival und das Trucker-Camp aber leider nicht stattfinden.
Vorbehaltlich einer behördlichen Genehmigung plant man allerdings, eine begrenzte Anzahl an Zuschauerinnen und Zuschauer zuzulassen.
Dafür hat man mit den beteiligten Stellen ein kontaktloses Zuschauerkonzept nach der Corona-Schutzverordnung des Landes Rheinland-Pfalz entwickelt.