Samstag, 26.09.2020 | Deutsch | English
Norbert Kiss gewinnt Saisonauftakt der digitalen Truckracing Meisterschaft vor Sascha Lenz

Norbert Kiss gewinnt Saisonauftakt der digitalen Truckracing Meisterschaft vor Sascha Lenz

25. Mai 2020Die Corona-Krise mit all ihren Begleiterscheinungen bringt, wie derzeit alle Motorsport-Veranstaltungen, auch die Rennen der FIA European Truck Racing momentan vollständig zum Erliegen.
Um die Zeit ohne Rennen zu überbrücken, gibt es derzeit digitale Rennen auf einer professionellen Sim-Racing Plattform mit einigen der echten Piloten und ihren virtuellen 2020er Racetrucks.
Den Auftakt machte am gestrigen Sonntag das virtuelle Event auf dem Hungaroring. Insgesamt standen in den beiden Rennen jeweils 11 Trucks am Start.
Der Ungar Norbert Kiss konnte beide Rennen für sich entscheiden und zeigte eindrucksvoll, dass Sim-Racing neben dem echten Motorsport eine seiner großen Leidenschaften ist. Als schärfster Verfolger zeigte sich der junge Weißenthurmer Sascha Lenz mit einem zweiten und einem dritten Platz. Die beiden Franzosen Anthony Janiec und Téo Calvet holten sich ebenfalls je einen Podiumsplatz.
Am 07. Juni steht der zweite Lauf der digitalen Meisterschaft auf dem virtuellen Misano World Circuit auf dem Programm.