Samstag, 15.08.2020 | Deutsch | English
Sechs Rennen - 17 RaceTrucks

Sechs Rennen - 17 RaceTrucks

15. Mai 2020Einmal mehr musste man infolge der sich erneut geänderten Bestimmungen im Rahmen der Covid 19-Pandemie Änderungen im diesjährigen Kalender der FIA European Truck Racing Championship vornehmen. Und erneut wird niemand mit Sicherheit sagen können, ob dies tatsächlich das letzte Mal sein wird – zu schnell ändern sich einfach die Rahmenbedingungen gerade auch für Großveranstaltungen.
Nach gegenwärtigem Stand gäbe es statt der geplanten acht Rennwochenenden nun sechs.
Nach der Absage des Truck Grand Prix am Nürburgring ist nun auch das für Anfang Juni vorgesehene Rennen am Slovakiaring aus dem Kalender gestrichen worden.
Der Event auf dem Hungaroring musste ein weiteres Mal verschoben werden, auf das Wochenende 17./18. Oktober.
Die diesjährige Rennsaison würde somit nun Ende August auf dem Autodrom im tschechischen Most starten, das Finale wäre dann am 14. und 15. November in Misano an der italienischen Adria.
In die vorläufige „Full Season“-Liste sind aktuell eine Pilotin und 17 Piloten eingetragen - das Cockpit eines RaceTrucks wird abwechselnd mit zwei verschiedenen Fahrern besetzt.
Eine Liste der Fahrer ist in unserer Rubrik „Fahrer 2020“ verfügbar.