Freitag, 15.10.2021 | Deutsch | English
Der Samstag in Jarama Teil 2 - Lacko siegt und holt auf

Der Samstag in Jarama Teil 2 - Lacko siegt und holt auf

01. Oktober 2016Jarama - Das Thermometer näherte sich fast der 30-Grad-Marke, auch wenn es schon der 1. Oktober ist, doch auf der Piste ging es etwas weniger heiß zu.
Polesetter Lacko übernahm gleich die Führung, Hahn klemmte sich erst einmal hinten dran. Immer mal wieder kreischten die Fans auf, immer dann wenn Hahn zu Überholversuchen ansetzte.
Doch der MAN-Pilot verzichtete auf jede Harakiri-ähnliche Aktion, Lacko blieb ganz ruhig und beobachtete das Geschehen im Rückspiegel. So blieb es bei den gelegentlichen Versuchen, und am Ende fuhr das Duo genauso über die Ziellinie, wie es gestartet war.
Ein relativ ruhiges Rennen fuhr Reinert auf dem 3. Platz. Wie Lacko hatte er eigentlich nur den Blick nach hinten gerichtet, er hegte keinerlei Ambitionen, sich in den Spitzenkampf einzumischen. Er wollte nur Kiss auf Distanz halten, und das gelang ihm hervorragend. Beim Kampf um den 5. Platz ging es da schon wesentlich actionreicher zur Sache.
Steffi Halm hatte schon anfangs Janiec und Lenz vorbeiziehen lassen müssen.
Ihren Landsmann Lenz konnte sie kurz danach wieder auf die 7. Position verweisen, aber an Janiec biss sie sich die Zähne aus – sehr zum Leidwesen einer spanischen Fangruppe, die ihr und Ellen Lohr zu Ehren extra ein großes Plakat mit beider Startnummern und dem Schriftzug „WOW!“ (Women On Wheels) am Fangzaun befestigt hatte.
Die Fans werden gegen Ende gar noch etwas trauriger gewesen sein, denn in der vorletzten Runde holte sich Lenz den 6. Platz zurück, Steffi blieb da nur der 7. Rang vor ihrer WOW!-Kollegin Ellen Lohr. Mit dem 8. Platz sicherte sich Lohr auch gleich die Pole für das zweite Tagesrennen.
Die beiden letzten Punkteplätze holten sich Forman und der holländische Scania-Pilot Erwin Kleinnagelvoort.
Die Teamwertung ging wieder einmal an Reinert Adventure (Hahn / Reinert) vor Buggyra International (Lacko / Forman) und Lion Racing-Lenz (Janiec / Lenz).
In Jarama werden auch die Läufe für die Spanische Meisterschaft ausgetragen, und in die Teilnehmer-Liste eingetragen haben sich auch zwei Deutsche, Sascha Lenz und Ellen Lohr. Und genau in dieser Reihenfolge belegten sie auch hier die ersten beiden Plätze.

Impressionen:

Der Samstag in Jarama Teil 2 - Lacko siegt und holt auf
Der Samstag in Jarama Teil 2 - Lacko siegt und holt auf
Der Samstag in Jarama Teil 2 - Lacko siegt und holt auf