Freitag, 20.04.2018 | Deutsch | English
SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018

SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018

07. April 2018In ihrer neuen Halle ganz nah am Rhein in dem kleinen Örtchen Weißenthurm präsentierten Sascha Lenz und sein S.L.-Trucksport-Team vor knapp einhundert geladenen Gästen, Freunden und Medienvertretern „Stella“, den neuen MAN-RaceTruck, mit dem Lenz sich in der kommenden Saison in der FIA European Truck Racing Championship auf Punktejagd begeben wird. Nachdem man zunächst die herausgeputzte neue Werkstatt begutachtet hatte, stellten Lenz und Truck Grand Prix-Moderator Jörg Hennig das Team vor, resümierten über die Vergangenheit und wagten dann auch einen kleinen Ausblick in die neue Saison. Hier ist das Ziel des jungen Piloten, möglichst viele Podestplätze einzufahren und sich natürlich am Ende auch in der Gesamtwertung erneut zu verbessern.
Auch in diesem Jahr wird Sascha Lenz in der Teammeisterschaft wieder im Team Reinert Adventure fahren, diesmal allerdings zusammen mit seinem deutschen Landsmann und MAN-Markenkollegen René Reinert.
Als die Sonne so langsam am Horizont verschwand, kam der lang erwartete Höhepunkt, in Nebel getaucht wurde Stella dem vor der Halle aufgebauten Zelt herausgefahren.
Der Abend klang schließlich ganz, ganz langsam und gemütlich mit Spanferkelessen und natürlich auch vielen, vielen Getränken aus.

Impressionen:

SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018
SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018
SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018
SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018
SL Trucksport präsentiert Renntruck Stella für die Saison 2018