Donnerstag, 21.06.2018 | Deutsch | English
Formula Truck Brazil - Copa Truck

Formula Truck Brazil - Copa Truck

08. Januar 2018In unserem Jahreskalender waren für 2017 auch insgesamt 10 Rennen der südamerikanischen Truckracing-Meisterschaft aufgeführt. Besonders engagierte Truckracing-Fans, die sich eben auch für die Formula Truck Brazil interessieren, waren im Laufe des Jahres ein wenig verwundert, dass zu diesen Rennen nirgends Ergebnisse und Informationen finden waren, und fragten so auch bei uns nach.
Tatsächlich haben die Verantwortlichen von Formula Truck Brazil schon am 28. Juni erklärt, dass man mit dem 3. Rennen Anfang Mai die Saison 2017 habe beenden müssen.
Zuvor war das Rennen in Zilmar Beux wegen massiver Unwetterschäden zunächst kurzfristig verlegt und dann ganz abgesagt worden, bevor man wenig später die komplette Saison 2017 für beendet erklärte.
Begründet wurde die Entscheidung mit den massiven finanziellen Verlusten infolge der Unwetter in Zilmar Breux und der allgemeinen schlechten Wirtschaftslage.
2018 werde man aber wieder an den Start gehen.
Dabei zählte die Formula Truck Brazil eigentlich zu den Erfolgsgeschichten im Truckracing.
Das erste Truckrennen in Brasilien organisierte Aurélio Batista Félix bereits 1987, und 1996 rief Aurelio mit der Formula Truck eine Brasilianische Meisterschaft ins Leben.
Diese unterschied sich in vieler Hinsicht – technisch als auch sportlich, organisatorisch – von den Truck-Rennen in Europa, war in Südamerika allerdings sehr populär und auch wirtschaftlich erfolgreich, u.a. gab es regelmäßig Live-Übertragungen im brasilianischen TV.
Mit dem Tod Aurelios im März 2008 befürchtete man, dass nun auch Truckracing in Brasilien am Ende sei. Schließlich war Aurelio nicht nur der „Vater“ dieser Motorpsort-Serie, er war auch der omnipräsente Organisator, ohne ihn lief eigentlich nichts.
Doch die Formula Truck Brazil schien nichts von ihrer Popularität eingebüsst zu haben – zunächst zumindest.
In der letzten Zeit hatte es dann jedoch einige Unstimmigkeiten gegeben, und für 2017 wurde mit dem Copa Truck eine neue Truckracing-Serie ins Leben gerufen. Viele der langjährigen Teams und Piloten aus der Formula Truck Brazil starteten nun hier, darunter mit Felipe Giaffone, Wellington Cirino, Renato Martins, Leandro Totti, Roberval Andrade und Beto Mentori eben auch die Piloten, die die Formula Truck Brazil seit ihrem Bestehen sportlich geprägt haben.
Sie allein haben insgesamt siebzehn der 21 Formula Truck-Titel gewonnen.
Felipe Giaffone war mit seinem Volkswagen-MAN der letzte offizielle Champion der Formula Truck Brazil und ist nun auch der erste Gesamtsieger im Copa Truck.
In 2017 gab es fünf Copa Truck-Events, für 2018 stehen gar neun auf dem Kalender.

Foto: Copa Truck