Dienstag, 17.10.2017 | Deutsch | English
Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!

Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!

07. Oktober 2017Jarama - Bis die enthusiastischen Albacete-Fans den Sieg ihres Idols feiern konnten, mussten sie noch etwas warten. Kaum hatte man die Verspätung im Zeitplan wieder aufgeholt, gab es schon wieder einen Rückschlag. Gleich in der ersten Runde, im berühmtesten S-Kurven-Geschlängel im Truckracing verhakten sich José Rodrigues, Kursim und Körber. Anschließend standen die Trucks entweder quer oder entgegen der Fahrtrichtung. Zunächst meinte die Rennleitung wohl das Schlachtfeld innerhalb einer Rennrunde des restlichen wieder räumen zu können. Doch beim MAN von Rodrigues blockierte scheinbar das Getriebe, während der Mercedes von Kursim und Körbers Iveco wieder Fahrt aufnehmen konnten. Der Rennabbruch war letztendlich unvermeidlich.
Endlich konnte der Portugiese einen Gang einlegen und fuhr anschließend in die Box um einige Plastikteile entfernen zu lassen. Das übrige Feld formierte sich in der ursprünglichen Aufstellung zum Neustart, José Rodrigues musste nun allerdings ganz vom Ende des Feldes ins Rennen gehen.
Anschließend lief es dann recht problemlos, für fast alle.
Frankie Vojtisek (CZE) musste seinen MAN aber schon wegen eines technischen Defekts in der ersten Runde abstellen, Kiss überstand immerhin 8 Runden, dann stellte die Lenkung an seinem Mercedes ihren Dienst ein.
Währenddessen fuhr Albacete unter dem Jubel seiner Landsleute einen ungefährdeten Sieg nach Hause. Einzig Lacko konnte ihm direkt folgen, der Rest hing einmal mehr hinter Vrsecky – und kam einfach nicht vorbei.
Hahn schaffte es zwar etwa nach der Hälfte des Rennens, am Freightliner vorbeizuziehen und sich so den 3. Podiumsplatz zu sichern, die Überholversuche der übrigen Verfolger waren aber vergebens. Scheinbar doch leicht frustriert stellten diese dann auch gegen Ende des Rennens weitere Bemühungen ein. So ging der 4. Platz an Vsrecky vor Steffi Halm, Körber und Lenz.
Um den 8. Platz gab es einen heftigen Kampf zwischen Kiss, Kursim und dem von ganz hinten heranpreschenden José Rodrigues. Nachdem Ausfall von Kiss zog der Portugiese an Kursim vorbei und sicherte sich mit dem 8.Platz die Pole für das Folgerennen. Hinter dem Mercedes-Piloten holte sich José Eduardo Rodrigues den 10.Platz.
Die Teamwertung ging an Buggyra Racing 1969 (Vsrecky / Lacko) vor Truck Sport Bernau-Reboconort (José Rodrigues / Albacete) und „Die Bullen von Iveco Magirus“ (Hahn / Körber).
Den Promoter’s Cup gewann Jose Rodrigues vor Kursim und José Eduardo Rodrigues.
Adam Lacko sicherte sich mit seinem zweiten Platz seinen ersten Meistertitel, rechnerisch kann ihn kein anderer Fahrer in den verbleibenden Rennen mehr abfangen.

Impressionen:

Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!
Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!
Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!
Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!
Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!
Der Samstag in Jarama - Albacete mit Start-Ziel-Sieg, Adam Lacko ist Champion 2017!