Mittwoch, 22.11.2017 | Deutsch | English
Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen

Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen

03. September 2017Most - Bei weiter gutem Rennwetter starteten die RaceTrucks nach einem sehr ausgiebigen Gridwalk mit vielen, vielen Fans ins erste Sonntagsrennen. Polesetter Lacko ließ sich nicht die Butter vom Brot nehmen und übernahm gleich die Spitze. Hahn, Albacete, Steffi Halm und auch Kiss schafften es noch durch die Schikane direkt nach dem Start. Danach jedoch versank alles in einer riesigen Staubwolke. Diverse RaceTrucks schoben sich gegenseitig ineinander. Der MAN von Smith wurde dabei so unglücklich getroffen, dass er sich drehte. Körbers Iveco bekam solch einen harten Schlag mit, dass der Kühler Leck schlug und innerhalb kürzester auslief. Bei der Drehung blieb es aber auch bei Smith nicht. Die rechte Tür des Engländers hing nur noch an wenigen Punkten an der Karosserie und sah aus wie ein schwingender Flügel. Beide mussten auch kurz danach das Rennen aufgeben.
In diesem Tohuwabohu wurde das Feld kräftig durcheinander gewirbelt. Vojtisek sah sich plötzlich in der Verfolgerrolle des Spitzenquintetts. Doch das war zwischenzeitlich soweit enteilt, dass von Verfolgung keine Rede mehr sein konnte.
Hier waren denn auch die Rollen schon alsbald verteilt. Lacko führte die Gruppe ganz souverän an, Hahn lag knapp dahinter, Albacete und die beiden anderen folgten im Sekundenabstand. Kiss hing dem MAN von Steffi Halm gelegentlich schon mal ziemlich am Heck, doch hinter dem Spanier kam die Deutsche letztendlich doch eher ungefährdet als Vierte über die Ziellinie.
Statt eben sich an das Top-Quintett heranpirschen zu können, war Vojtisek nur damit beschäftigt, nicht von hinten überrollt zu werden. Insbesondere Lenz, der nach dem Crash gar aus den Top-Ten heraus gefallen war, machte kräftig Dampf. Erst war der Holländer Erwin Kleinnagelvoort (Scania) dran. Dann mittlerweile wieder auf der 9. Position angelangt hatte der junge MAN-Pilot mit Buggyra-Pilot Vsrecky aber ein anderes Kaliber vor sich. Lenz wollte aber mindestens den 8. Platz und damit eben die Pole für das Abschlussrennen.
Vor dem Tschechen lag allerdings mit dem Portugiesen José Rodrigues (MAN) noch ein weiterer nicht einfach zu überholender Pilot, und eben auf der 6. Position Vojtisek.
Der alte Truckracing-Hase, der schon bei dem ersten Truckrennen in Most dabei war, kennt alle Tricks und weiß wie man sich zur Wehr setzt. So zog diese Karawane Stoßstange an Stoßstange rundenlang ihre Kurven. Zur Mitte des Rennens schließlich starteten Vrsecky und Rodrigues mal wieder eine Attacke auf Vojtisek und kamen sich dabei offensichtlich selbst ins Gehege. Lenz nutzte die Chance und zog als lachender Dritter an den beiden Kampfhähnen vorbei. Wenig später konnte auch Vojtisek dem unaufhaltsamen Vorwärtsdrang des deutschen MAN-Piloten nichts mehr entgegensetzen. Lenz hatte sich nun sogar auf den 6. Platz vorgearbeitet und gewann rasch an Abstand zu den Verfolgern.
Rodrigues verlor schließlich seinen 9. Rang noch an den englischen MAN-Piloten Shane Brereton.
Alle Anstrengung Vrseckys reichten aber nicht, an seinem Landsmann Vojtisek vorbeizukommen. Doch mit dem 8. Platz hätte er ja sein Nahziel, Pole im letzten Rennen, erreicht gehabt.
Dann aber meldeten sich die Tempowächter. Vojtisek bekam wegen Overspeed 10 Sekunden aufgebrummt, das warf ihn auf den 10. Platz zurück, Vrsecky, Brereton und Rodrigues rückten jeweils um eine Position vor. Nun also hatte der Engländer als neuer Achter die Pole.
Zudem gewann er noch den Promoter’s Cup vor Rodrigues und Vojtisek.
Die Teamwertung ging an Buggyra Racing 1969 (Vrsecky / Lacko) vor Reinert Adventure (Halm / Lenz) und die „Die Bullen von Iveco-Magirus“ (Hahn / Körber).

Impressionen:

Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen
Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen
Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen
Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen
Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen
Der Sonntag in Most Teil 2 - Lacko mit Start-Ziel-Sieg im ersten Rennen