Sonntag, 23.04.2017 | Deutsch | English
Die Woche der Tests

Die Woche der Tests

18. April 2017Die Einschreibefrist für die Saison 2017 der FIA European Truck Racing Championship war in der letzten Woche zu Ende – gemäß Reglement vier Wochen vor dem Saisonauftakt. Auch bei der FIA in Genf war Ostern, und so wird die Veröffentlichung der Liste für Mitte der Woche erwartet. Für die Teams wird es nun auch so langsam ernst. Und so stehen in dieser Woche auch Tests auf dem Autodrom von Most in Tschechien und den beiden Rennstrecken des Coupe de France Camion in Albi und Nogaro an.
Die erneut von Jochen Hahn initiierten Testtage in Most gehen bis Donnerstag. Neben dem Team Hahn Racing hat mit Team Schwabentruck auch der zweite Iveco-Vertreter seine Zelte im Paddock von Most aufgeschlagen. Und gerade auf die ersten gemeinsamen Auftritte der beiden deutschen Iveco-Piloten Jochen Hahn und Gerd Körber ist die Truckracing-Welt besonders gespannt. Mit solch einer Akribie und Intensität hat man sich schließlich bei Iveco noch nie auf eine Truckracing-Saison vorbereitet – allerdings ist an den beiden Iveco-RaceTrucks ja nun alles komplett neu. Zwar hat es schon einige Runden auf dem Iveco-Testoval in Ulm gegeben, doch unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Nun in Most wird man sich wohl nicht mehr ganz so bedeckt halten. Aber es wird sich noch niemand wirklich in die Karten schauen lassen, nicht bei Iveco, nicht bei Buggyra mit ihrem tschechischen Stammfahrer Adam Lacko, nicht bei Trucksport Lutz Bernau, wo der spanische „Altmeister“ Antonio Albacete wieder das Cockpit des MAN-RaceTrucks übernehmen wird, und auch nicht beim tankpool24-Team von MB-Motorsport, dessen Mercedes-Trucks erneut vom zweifachen Champion aus Ungarn, Norbert Kiss, und seinem jungen deutschen Teamkollegen André Kursim pilotiert werden.
Während sich also die Teams der FIA ETRC in Most treffen, werden Mitte der Woche einige Trucks aus der nationalen Französischen Meisterschaft in Albi und Nogaro ihre Testrunden drehen. Denn auch deren Saisonauftakt steht schon bald in Charade an, just an dem Wochenende, an dem im österreichischen Spielberg die Trucks des Europäischen Championats in die neue Saison starten.