Montag, 27.02.2017 | Deutsch | English
Saisonvorbereitung 2017: tankpool24 Racing Team

Saisonvorbereitung 2017: tankpool24 Racing Team

12. Februar 2017Je näher der Saisonstart der FIA European Truck Racing Championship rückt, desto hektischer geht es bei den Teams zu. So war es sicherlich beim Mercedes-Benz Team tankpool24 auch im vergangenen Jahr. Da hatte es bei MB-Motorsport in der Winterpause große Veränderungen gegeben. Zunächst war mit Stefan Honens einer der erfahrensten und erfolgreichsten RaceTruck-Konstrukteure zum Team gestoßen, und dann präsentierte Teamchef Markus Bauer noch den zweifachen FIA ETRC-Champion Norbert Kiss als neuen Piloten. Das war einerseits eine Sensation, andererseits stieg in dem Privattermin natürlich die Erwartungshaltung, noch mehr aber bei den Fans und Medien – und wohl auch bei den Sponsoren.
Binnen kürzester Zeit wurden zwei komplett neue RaceTrucks auf die Räder gestellt. Ernsthaft gestestet werden konnten die Mercedes eigentlich erst beim Saisonauftakt, und dennoch waren die tankpool24-Trucks von Anfang an vorne mit dabei, am Ende wurden alle Erwartungen sogar weit übertroffen. Das wiederum weckt nun allseits noch mehr Begehrlichkeiten für die neue Saison.
Aber in der Werkstatt in Nürtingen geht es derzeit relativ gelassen, beinahe etwas gemächlich zu. Die erfolgreichen Chassis werden in vielen Details zwar modifiziert und verbessert, der Focus liegt jedoch klar bei der Weiterentwicklung der Motoren. So wird denn auch ein Großteil der Winterarbeit an den Prüfständen verrichtet. Die Renner sollen natürlich noch stärker und durchzugskräftiger werden. Beim Saisonfinale in Le Mans fingen sich zudem André Kursim schon am Samstag im ersten Qualifying und dann auch noch Norbert Kiss am nächsten Tag aussichtsreich in Führung liegend vor Ort irreparable Motorschäden ein. So steht denn auch eine größere Standfestigkeit ganz oben auf der tankpool24-"To-Do-Liste".

Impressionen:

Saisonvorbereitung 2017: tankpool24 Racing Team
Saisonvorbereitung 2017: tankpool24 Racing Team
Saisonvorbereitung 2017: tankpool24 Racing Team