Freitag, 14.12.2018 | Deutsch | English
Trauer um Balázs Szobi

Trauer um Balázs Szobi

06. Juli 2010Bei einem tragischen Flugzeugunglück sind gestern der ungarische Truckracer Balázs Szobi und sein Pressemanager Tamás Tarsoly tödlich verunglückt. Das Team OxxoRacing ist derzeit wie paralysiert. Seit 2008 waren die Ungarn in der FIA European Truck Racing Championship dabei. Zuvor war Szobi bereits in der Rallye Dakar recht erfolgreich unterwegs. In diesem Jahr nun erreichte der 37jährige regelmäßig die Top-Ten und hatte mittlerweile auch schon 28 Punkte auf seinem Konto. Zusammen mit seinem deutschen MAN-Markenkollegen Jochen Hahn bildete Szobi das Team Hahn Oxxo Racing und lag im Teamchampionat mit insgesamt 195 Punkten auf dem 3. Platz. Der Ungar schien sein erfolgreichstes Jahr im Truckracing vor sich zu haben.
In seiner Heimat hat der Pilot sehr viel Anerkennung für sein Truckracing-Engagement erfahren. Regelmäßig waren Fangruppen an den Rennstrecken, immer wieder begleiteten ihn ungarische TV-Teams. Szobi und sein Team setzten sich auch intensiv für einen Lauf der FIA European Truck Racing Championship am Hungaroring ein. Mit Balazs Szobi hat das Truckracing einen sehr beliebten Fahrer und engagierten Verfechter verloren.